Ganseforths Tipp des Tages

Unser Brot-Büdel oder auch gefriergeeignete Kunststoffbeutel sind sehr gut geeignet, um Brot einzufrieren.

Tipp: Die Luft nach dem Befüllen aus den Beuteln herausdrücken und gut verschließen, um das Brot möglichst luftdicht zu verpacken. Das verhindert das Entstehen von Gefrierbrand und das Brot trocknet nicht aus.

Luftdicht verpackt kann Brot bis zu 3 Monate im Tiefkühlfach aufbewahrt werden. Zum Auftauen sollte man dem Brot Zeit geben und es nicht direkt im heißen Ofen aufbacken, denn dann wird es hart und trocken.

Am besten lässt man es bei Zimmertemperatur 1-3 Stunden auftauen.
So kann man Brot getrost auf Vorrat kaufen und jederzeit frisch genießen! #soschmecktheimat

Zurück