Reformationstag

Unsere Fachgeschäfte bleiben am Samstag geschlossen!

Denn: am kommenden Samstag, dem 31. Oktober, feiern wir den evangelisch-lutherischen Reformationstag.
Doch was feiern wir da eigentlich genau?

Am Reformationstag erinnern Protestanten in aller Welt an den Beginn der Reformation durch die Veröffentlichung der 95 Thesen von Martin Luther. Mit seiner Kritik an der Kirche seiner Zeit, hat Luther Veränderungen angestoßen, die später zum Entstehen der evangelischen Kirche führten.

Die 95 Thesen könnt ihr euch zum Beispiel hier anschauen
oder auch am Portal der Wittenberger Schlosskirche in Sachsen-Anhalt besichtigen!

Die Reformation lässt sich aber natürlich nicht auf eine Person oder ein Ereignis zurückführen. Zahlreiche Reformatoren haben sich zu verschiedenen Zeiten, in verschiedenen europäischen Ländern für reformatorische Ideen eingesetzt.

P.s. Geisterspuk am Reformationstag? Am Samstag feiern wir auch Halloween.
Halloween ist ja ein Fest, das wir hierzulande hauptsächlich aus dem Fernsehen kennen, welches aber immer mehr an Beliebtheit gewinnt.

Das Wort Halloween stammt vom englischen "Al Hallows'Eve" ab, was auf Deutsch "der Abend vor Allerheiligen" bedeutet und an dem, so der Glaube der Kelten, die Welt der Lebenden mit der der Toten zusammentrifft.

Wir wünschen euch allen ein tolles und entspanntes Wochenende!
Am Sonntag haben unsere "Sonntags-Fachgeschäfte" wieder wie gewohnt für euch geöffnet!

Unsere Öffnungszeiten hier nachschauen! #BäckerGanseforth

Zurück