Zum Erntedankfest 2020

Das Erntedankfest ist eines der ältesten Feste überhaupt. Zu den Zeiten, als die meisten Menschen noch von der Landwirtschaft lebten, waren sie von einer starken Ernte abhängig, um auch in langen und kalten Wintern ausreichend mit Lebensmitteln versorgt zu sein.


Der Prozess des Säens und Erntens, vom Aufwachsen und Gedeihen über die Weiterverarbeitung bis zum fertigen Produkt, ist für die meisten Menschen zu einer Selbstverständlichkeit geworden – obwohl die komplexe Nahrungskette von so unzählig vielen Faktoren abhängig ist.

Am Ende der Erntezeit wurde deshalb für das Gedeihenlassen der Früchte und die erfolgreiche Ernte gedankt.

Das Erntedankfest zeigt uns, dass das „täglich Brot“ eben gar nicht so alltäglich ist, sondern hart erarbeitet werden muss.

Wir sagen Danke für die gute Ernte und schenken euch vom 5. bis zum 7. Oktober 10% auf alle Brotsorten!

 

Zurück