Zum Tag des deutschen Butterbrotes!

Jedes Jahr, jeweils am letzten Freitag im September, wird der Tag des Deutschen Butterbrotes gefeiert.
Ein Loblied an unser Butterbrot!

Von Kindheit an ein treuer Wegbegleiter, anmutig und herzhaft. Ein unverzichtbares kulinarisches Meisterwerk, denn „Das Butterbrot ist in unser kulturelles Gedächtnis eingraviert.“ (Gunther Hirschfelder, Professor für Vergleichende Kulturwissenschaften) Liebes Butterbrot, du bist wer!

Ob als Pausenbrot oder als klassisches Abendbrot - für viele ist das Butterbrot immer noch eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages denn es wird niemals langweilig! Gemüse, Käse, Fleisch oder Fisch, herzhaft, vegetarisch oder süß - den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Wenn dann auch noch Vollkornbrot zum Einsatz kommt, ist es umso besser. Denn Vollkornbackwaren sind nicht nur reich an Nährstoffen, sondern sättigen auch länger.

Kniffte, Schnitte, Stulle, Butterschmier - von wegen altbacken! Das Glück ist eine Scheibe, aus Brot mit Butter!

#soschmecktheimat

Zurück